Was ist eine optometrische Analyse / Visualanalyse?

Bei einer Visualanalyse wird die Leistungsfähigkeit des gesamten visuellen Systems untersucht. Dazu gehören sowohl eine genaue Befragung des Klienten mit Abklärung der Vorgeschichte, als auch eine Vielzahl ausgewählter Funktionsteste, eine lange Messreihe genormter physikalischer Messungen (21 Punkte OEP) und die Aufzeichnung der individuellen Augenbewegungen beim Lesen (Eye Tracking System).

Ziel dieser aufwändigen Analyse ist es, festzustellen, ob die vom Klienten geäußerten  Probleme eine visuelle Ursache haben.

Sollte es im Anschluss zu einem Visualtraining kommen, bildet die genaue Auswertung aller Ergebnisse die Grundlagen für die Auswahl und Zusammenstellung der Übungen.

Bei einer Visualanalyse wird die Leistungsfähigkeit des gesamten visuellen Systems untersucht. Dazu gehören sowohl eine genaue Befragung des Klienten mit Abklärung der Vorgeschichte, als auch eine Vielzahl ausgewählter Funktionsteste, eine lange Messreihe genormter physikalischer Messungen (21 Punkte OEP) und die Aufzeichnung der individuellen Augenbewegungen beim Lesen (Eye Tracking System).

Ziel dieser aufwändigen Analyse ist es, festzustellen, ob die vom Klienten geäußerten  Probleme eine visuelle Ursache haben.

Sollte es im Anschluss zu einem Visualtraining kommen, bildet die genaue Auswertung aller Ergebnisse die Grundlagen für die Auswahl und Zusammenstellung der Übungen.